Arktisforscher im Klassenzimmer…

…zumindest digital. Ende November war der Arktisforscher Sven Achtermann der Klasse 8c zugeschaltet. Im Rahmen des Klima- und Energietages des Kreises Dithmarschen veranstaltete die achte Klasse einen Projekttag, bei dem sich die Schülerinnen und Schüler mit dem Klimawandel und dem Umweltschutz auseinandersetzten.

Der Tag begann bereits sehr spannend und ungewöhnlich, indem die Hälfte der Klasse an einem Onlineseminar mit dem Arktisforscher Herrn Achtermann teilnahm, der spannende Dinge über Eisbären und den Klimawandel berichten konnte. Währenddessen befasste sich die andere Hälfte der Klasse mit dem Klimaprojekt des bekannten Schauspielers Leonardo di Caprio, der sich als Friedensbotschafter besonders für die Umwelt einsetzt. Nach einem kurzen Austausch über das gesammelte Know-how begann anschließend die eigentliche Projektarbeit, bei der sich die Schülerinnen und Schüler in Gruppen zu verschiedenen Aspekten des Klimas informierten und Möglichkeiten zum Umweltschutz zusammentrugen. Diese wurden anschließend auf Plakaten dargestellt, die nun jedem in der Schule – im Treppenhaus in der Nähe des Lehrerzimmers – zugänglich sind.

Wer Lust hat, kann auf den Plakaten nachlesen, was Leonardo di Caprio übers Klima erfahren hat, wie man nachhaltig shoppen gehen kann oder wie man so umweltbewusst wie möglich essen und dabei auch noch Geld sparen kann! Passend zum Bereich des Essens endete der Projekttag mit einer Kochrunde, bei der natürlich ebenfalls nachhaltiges und umweltbewusstes Essen thematisiert wurde.

Klimaprojekt