Gerätturnen

In der Zeit zwischen der Zeugnisausgabe Ende Januar und den Bundesjugendspielen im März stellt das Gerätturnen an Barren, Reck, Schwebebalken und co. einen Schwerpunkt des Sportunterrichtes dar. Körperbeherrschung, neue Bewegungserlebnisse und das Wagen von Risiken sind nur drei von vielen Faktoren, die das Gerätturnen für den Sportunterricht wichtig machen. Das Trainieren und Einüben von Übungen und Küren endet dann bei den Bundesjugenspielen Gerätturnen. Die Besten nehmen nur kurze Zeit später an den Kreisbestenwettkämpfen am 31. März in unserer Halle teil. In der immer Dienstags von 13.30 bis 15.10 Uhr stattfindenden Turn-AG, die von Annika (9a) ins Leben gerufen wurde und großen Anklag bei den Schülerinnen und Schülern findet, sind Neugierige herzlich willkommen.

Die Übungsbögen, die auch für Kreismeisterschaften gelten, gibt es hier:

Übungsbogen Klasse 5 Übungsbogen Klasse 6 Übungsbogen Klasse 7
Übungsbogen Klasse 8 Übungsbogen Klasse 9 Übungsbogen Klasse 9-10

Getagged mit: