KZ-Gedenkstätte Neuengamme

Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 10a +b haben im Rahmen des Geschichtsunterrichts am Mittwoch, dem 29. November 2017, die KZ-Gedenkstätte Neuengamme besucht. Während des 3-stündigen Besuchs haben sich die Schülerinnen und Schüler mit der Geschichte des Lagers während der Zeit des Nationalsozialismus auseinandergesetzt. Unter Anleitung eines sachkundigen Guides wurde das Gelände erkundet und die Ausstellung besucht.

Neben der Geschichte des Lagers während des Nationalsozialismus haben sich die Schülerinnen und Schüler auch mit Einzelschicksalen der Inhaftierten beschäftigt. Dies geschah in Kleingruppen mit anschließender Präsentation der Lebenswege einzelner Häftlinge vor der Gruppe.

Der Besuch der Gedenkstätte ist für jede Klasse (in Jahrgang 9 oder 10) obligatorisch.

KZ-Gedenkstätte Neuengamme
Getagged mit: ,