Sozialer Tag

Jährlich im Juni ist es soweit: rund 80.000 Schülerinnen bundesweit tauschen ihre Schulbank gegen einen Arbeitsplatz und spenden ihren Lohn an die Organisation „Schüler Helfen Leben“. Somit unterstützen sie nicht nur Jugend- und Bildungsprojekte für Gleichaltrige in Südosteuropa und Syrien, sondern haben auch die Möglichkeit, einen Tag lang in einen Beruf zu schnuppern.

Nach zweijähriger Unterbrechung nehmen auch wir wieder am (freiwilligen) Sozialen Tag von Schüler helfen Leben teil. Dieser findet am 23. Juni statt. Die Schülerinnen und Schüler können sich für diesen Tag eine Arbeit, z.B. Rasenmähen beim Nachbarn, Zaun streichen zu Hause, Hilfstätigkeiten in einem Betrieb, suchen und sind dafür den ganzen Schultag freigestellt. Der vereinbarte Lohn geht an Hilfsprojekte von Schüler helfen Leben. Die Verträge liegen in der Pausenhalle aus und müssen bis 21. Juni in der Verwaltung abgegeben werden.

Weitere Informationen auf der offiziellen Seite von „Schüler helfen leben“