Lange Nacht der Mathematik

Ende November fand – wie in jedem Jahr – die „Lange Nacht der Mathematik“ statt. Dabei nahmen 23 interessierte Schülerinnen und Schüler und einige Elternteile teil. Ab 18 Uhr wurden verschiedenste Mathematikaufgaben gerechnet und geknobelt. Ziel war dabei zunächst das Erreichen der zweiten Runde. Dies war nach 90 Minuten erreicht. Bis 23 Uhr mussten die Aufgaben für das Erreichen der dritten Runde gelöst werden. Dieses Ziel wurde knapp verfehlt. Die Verpflegung regelte die 9m, unter anderem mit Würstchen im Brötchen.

Lange Nacht der Mathematik
Getagged mit: ,