Die Gemeinschaftsschule am Hamberg ist seit ihrem Bestehen aufgrund der Lage im Naturerlebnisraum prädestiniert für einen schwerpuntkmäßigen Unterricht im naturwissenschaftlichen Bereich. Das naheliegende und von Schülerinnen und Schülern mitgestaltete Waldmuseum, die alljährlich ausgerichteten und in dieser Form landesweit einzigartigen Jugendwaldspiele, die guten Kontakte zur Industrie und die modern ausgestatteten Fachräume verleihen diesem Schwerpunkt seinen Ausdruck. Darüber hinaus zeichnet sich unser Schule mit einem vielfältigen Sportbereich aus. Die großzügigen Sportanlagen inklusive Großsporthalle, Beachvolleyballfeld,  Tennisplätzen und dem benachbarten Schwimmbad machen ein abwechslungsreiches Sportangebot möglich. Darüber hinaus engagieren wir uns als Stützpunkktschule und Ausbildungsschule für Juniorcoaches speziell im Bereich des Fußballs. Die Teilnahme an Wettkämpfen und Meisterschaften in vielen Sportarten,  z.B. Gerätturnen, Leichtathleitk, Laufen und den Ballsportarten, ermöglicht den Schülerinnen und Schülern das Messen mit Anderen und die Anwendung von Erlentem.