MINT-Messe Mädchen

Nach zwei Jahren Pause fand endlich wieder eine MINT-Messe für Mädchen an der FH- Heide statt. Zehn Schülerinnen der MINT-Kurse Klasse 8-10 hatten sich dafür angemeldet. Sie konnten vor Ort Informationen für ihre „erste große eigene Entscheidung“ sammeln, wie Olaf Stemme, Ausbildungsbetreuer der Kreishandwerkerschaft, die Berufswahl nach dem Schulabschluss nannte. Dazu gab es vielfältige Gelegenheiten:

Pilotin Carina Krause erzählte aus ihrem Berufsalltag, Herr Stemme berichtete von der Vielfalt des Handwerks, andernorts gab es Tipps für das Bewerbungsgespräch. An verschiedenen Ständen in der Eingangshalle konnten direkt schon Gespräche mit Ausbildern wie zum Beispiel von Covestro oder Vishay geführt werden. Ausgestattet mit Informationen, aber auch Kugelschreibern, Gummibärchen und Periodensystem endete die Fahrt um 13.00 Uhr wieder in Burg.

MINT-Messe 2022

2020

Ein „MINT-Beruf“ als Frau?

„Es gibt kein Gen für Technik bei Männern“ stellte gleich bei der Begrüßung im voll besetzten Hörsaal die Vizepräsidentin der FH Heide, Frau Prof. Dr. Anja Wollesen, klar. Im Anschluss hatten die 18 Mädchen der MINT-Kurse der 8. bis 10. Klassen vielfältige Möglichkeiten sich zu informieren. Während manche mit 3-D-Brille einen virtuellen Rundgang in der Raffinerie Heide machten, nutzten andere die Gelegenheit zu persönlichen Gespächen zu Halbleitertechnik, Ausbildungsberufen bei der „Stiftung Mensch“ oder dem NDR. Auf besonderes Interesse stießen auch die Berichte von Frauen aus ihrem Alltag in einem MINT-Beruf, sei es als Chemielaborantin bei Covestro, als Chemikantin bei Sasol oder als Flugkapitänin.

MINT Messe 2020

2019

Wie schwer ist eine Fernsehkamera?

Erstaunt wurde festgestellt, dass eine Fernsehkamera auf der Schulter auch heute noch „richtig schwer“ ist, und dann auch noch das Mikrophon….Vieles auf der MINT-Messe für Mädchen, die auch dieses Jahr wieder in der Fachhochschule Westküste in Heide stattfand, konnte selbst ausprobiert werden. Dazu gehörte auch zum Beispiel das Löten, das einigen gefiel. Für Fragen standen den jungen Besucherinnen zahlreiche Ausbilder, Auszubildende und viele weitere Fachleute der sich präsentierenden Unternehmen aus dem MINT-Berufen zur Seite. 10 Mädchen der MINT Kurse Klasse 8 bis 10 machten sich auf den Weg nach Heide um dabei zu sein.

Sieht doch keiner: Beim Skype-Interview die Pyjamahose….

Eine Mitarbeiterin der FH Westküste erläuterte, wie man sich heute auf verschiedene Formen der Vorstellungsgespräche vorbereitet. Dies sind neben den persönlichen, auch Telefon- oder Skype-Interviews. Wichtig sei dabei schon eine vollständige angemessene Kleidung, stellte Frau Rössiger klar. „Stellt euch vor, ihr müsst mal aufstehen…..“ Frau Kastelic, Verkehrspilotin und Flugkapitänin, berichtete aus ihrem Berufsalltag und bezifferte den weltweiten Anteil an Frauen in ihrem Beruf auf 5,3%. Ein guter Grund für diese Messe.

MINT Messe 2019
MINT-Messe 2018