Feuerwehr Schul-AG

Im kommenden Schuljahr 2017/2018 bietet unsere Schule in Zusammenarbeit mit den Feuerwehren des Amtes Burg-St. Michaelisdonn, deren Amstwehrführer EHBM Kay Ehlers wesentlicher Initiator ist, eine Feuerwehr- AG für die Klassen 9 und 10 an. Ziel ist es, Schülerinnen und Schülern für ein Jahr im Rahmen einer freiwilligen Teilnahme die Truppmannausbildung Teil I zu ermöglichen. Mit der Belegung dieser AG hätten die Teilnehmer bereits den ersten Grundausbildungslehrgang der Feuerwehr absolviert. Des Weiteren sollen ihnen die für den Führerscheinerwerb notwendigen Kenntnisse in der Ersten Hilfe vermittelt und bescheinigt werden. Zudem wird eine Ausbildung zum Brandschutzhelfer nach den Ausbildungsregelungen der DGUV durchgeführt, die die Schülerinnen und Schüler positiv für ihre Bewerbungen um einen Ausbildungsplatz einbringen können.

Die praktische Ausbildung wird in den wärmeren Monaten in der Nähe der Schule durchgeführt, in den Wintermonaten erfolgt die theoretische Ausbildung an der Schule. Die Erste-Hilfe-Ausbildung wird durch die DLRG Burg als externer Bildungspartner erfolgen. Zudem stehen die Besichtigung einer Werkfeuerwehr sowie ein Feuerlöschtraining auf einem Brandübungplatz auf dem Programm. Für die Ausbildung erfolgt die Ausrüstung mit Helm, Feuerwehrhose, Feuerwehrjacke, Schutzhandschuhen und Stiefeln.  Die AG endet mit einer schriftlichen und praktischen Prüfung.

Am 28. Juni werden die Inhalte der AG den Schülerinnen und Schülern der jetztigen achten und neunten Klassen vorgestellt und ein Elternbrief herausgegeben. Ansprechpartner für dieses Projekt sind Herr Kusch und Herr Thode.

Veröffentlicht in Aktuelles, Projekte Getagged mit: , , , ,