Berlin 2019

Am 18. März begaben sich die 9a und 9c (die 9m folgt eine Woche später) für ihre Abschlussklassenfahrten in die Hauptstadt. Die fünf Tage waren mit Unternehmungen unterschiedlichster Art gefüllt: Der Besuch des Bundestages mit anschließendem Gespräch mit Mark Helfrich, eine Führung im Stasi-Gefängnis Hohenschönhausen und am Holocaust-Mahnmal standen ebenso auf dem Programm wie der Besuch der „Blue Man Group“, des Olympiastadions und der Klassiker „Madame Tussauds“ und „Dungeon“. Ebenso beeindruckend die Tour durch die Atombunker der Berliner Unterwelten und der Blick über Berlin vom Fernsehturm. Und natürlich kam auch die Freizeit und das Erkunden auf eigene Faust nicht zu kurz. Neben den abwechslungsreichen Aktivitäten trug auch das frühlingshafte Wetter dazu bei, dass alle Beteiligten tolle Tage in Berlin erlebten.

Getagged mit: , ,