Nichtrauchen ist cool

„Rauchen schadet der Gesundheit“ – Dass dieser Satz nicht nur auf Zigarettenpackungen erscheint, sondern wirklich wahr ist, lernten 25 Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 5-7 praxisnah im Rahmen des Programms „Nichtrauchen ist cool“ am UKE in Hamburg kennen. In einer zweistündigen Veranstaltung am Universitätesklinikum gab es zunächst einen interaktiven Vortrag über die medizinischen Auswirkungen des Rauchens. Anschließend wurden die körperlichen Folgen mit Hilfe einer Lungenspiegelung eines Patienten demonstriert, der an Lungenkrebs oder einer ähnlichen Folgekranktheit erkrankt ist. Nach diesem beeindruckenden Einblick beantwoarteten die Mitarbeiter noch die zahlreichen Fragen. Weitere Informationen sind hier zu finden: Nichtrauchen ist cool

Getagged mit: , ,