Neues vom Schulhof

Der untere Schulho ist sichtlich in die Jahre gekommen. Zumindest die Ostseite zum Fußballfeld nimmt nun weitere Formen an. Die Treppe ist bereits freigegeben, der Hang mit Rollrasen und das Feld, das eine Drainage bekommen hat, sind zu den Herbstferien wieder für den Pausenbetrieb geöffnet. Weiterhin ist geplant, die Mauer zur Mensa mit Klettergriffen zu bestücken. Bevor die Asphaltfläche hoffentlich in naher Zukunft für eine Umgestaltung in Angriff genommen wird, verschönerten die sechsten Klassen im Kunstunterricht die verblassten Motive mit frischer Farbe.

Schulhof unten