Jugend gestaltet nachhaltig Zukunft

Am 20.-24. April 2020 veranstalten wir im Rahmen des landesweiten Projektes „Jugend gestaltet nachhaltige Zukunft“ eine Projektwoche zum Thema Nachhaltigkeit. Das Projekt zielt auf die Förderung der Jugendbeteiligung / Partizipation. Hierfür werden neue Projektwochen-Formate für Schulen im Sinne neuer Bildungsangebote (Kernthema 1) in den AktivRegionen geschaffen und an 48 Schulen (mit jeweils 2 Schulklassen der Klassestufe 9-11) aus 16 unterschiedlichen AktivRegionen umgesetzt. Insgesamt werden sich ca. 2.400 Schüler/-innen aus Schleswig-Holstein (der Sekundarstufe 1 und 2) in der eigenen AktivRegion aktiv einbringen. Im Rahmen der Projektwoche werden die Schülerinnen und Schüler dabei jeweils 1-2 konkrete Herausforderungen aus der eigenen Region durch Einsatz des Vernetzten Denkens kritisch reflektieren und anschließend eigene Lösungsvorschläge entwickeln und diese den politischen Entscheidungsträger und der Öffentlichkeit präsentieren.

Ende 2019 werden wir zwei Themen für die Projektwoche gemeinsam mit der AktivRegion (u.a. Herrn Friccius) und der AWD (Frau Martens und Frau Kloth) konkretisieren. 

Weitere Informationen auf der Homepage des Ministeriums und der IFVD Bredeneek.

Anfang Oktober 2018 präsentierten 50 Schüler/-innen des Friedrich-Schiller-Gymnasiums Preetz ihre Ergebnisse der ersten Projektwoche im Landtag der Öffentlichkeit  Hierdurch konnte man einen guten Einblick in die generelle Vorgehensweise einer Projektwoche bekommen und diese Erfahrungswerte sehr gut für die weitere Planung unserer eigenen Projektwoche nutzen.

 

 

Getagged mit: , , ,