Präsenzunterricht für alle (Neu!!!)

Aufgrund der fünftägigen Unterschreitung der 50er- Inzidenz kehren ab Montag, 10. Mai, wieder alle Schülerinnen und Schüler gleichzeitig in den Präsenzunterricht zurück. Leider fiel die endgültige Entscheidung (Schulamt, Ministerium) darüber erst am Freitagnachmittag, so dass wir nicht früher informieren konnten. 

Reaktionsplan

Nichts geändert hat sich an der Teststrategie, d.h. jeder Schüler muss sich weiterhin zweimal in der Woche (Montag und Mittwoch/Donnerstag) testen. Dazu gibt es drei Möglichkeiten: a) der Selbsttest wird in der Schule unter Aufsicht einer Lehrkraft durchgeführt (dazu muss die Einverständniserklärung der Eltern vorliegen) b) der Test wird an einer offiziellen Stelle durchgeführt und ein Nachweis erbracht c) die Eltern geben eine qualifizierte Selbstauskunft.

Folgende Dokumente und Informationen werden vom Ministerium zur Verfügung gestellt

Einverständniserklärung Selbsttestung

Elternanschreiben Ministerin Prien

Qualifizierte Selbstauskunft

Quarantäne Auslandreise

Informationen aus dem Bildungsministerium 

In den Unterrichtsräumen ist eine Raumluft-Ampel vorhanden, die rechtzeitiges Lüften sicherstellen soll.